Wenn Ihr Hund selbst nicht zur Ruhe findet

Hunde können wahre Energiebündel sein und sind jederzeit zu allen Schandtaten bereit. Vielen Welpen und den meisten erwachsenen Hunden, fällt es schwer zur Ruhe zu kommen. Da Ruhe und Schlaf aber für Hunde sehr wichtig sind, um ausgeglichen und entspannt durchs Leben zu gehen, ist es sinnvoll dem Hund Ruhe beizubringen.

 

Es gibt Hunderassen die zu ständiger Arbeitsbereitschaft gezüchtet wurden und manchmal nur schwer abschalten können. Kommt dann noch unser wohlgemeintes Aktionsprogramm dazu, kann dies auf Dauer nicht nur dem Hund schaden, sondern auch Ihnen gewältig auf die Nerven gehen.

  • ständiges Hinterherlaufen
  • bei jedem Geräusch aufhorchen und loslaufen
  • nerviges Bellen, sobald ihr Hund etwas hört
  • Aufregung, sobald Sie sich die Schuhe anziehen
  • Winseln, wenn Sie das Haus ohne ihn verlassen
  • in die Leine beißen oder hochspringen
  • Zerstörung von Gegenständen
  • Stresshecheln, sobald eine Situation ungewohnt ist
  • Krankheiten und unnormale Verhaltensweisen

Das muss nicht sein: Sie können Ihrem Hund helfen abzuschalten!


Ihr Hund kann lernen sich zu entspannen. Während Sie sich gerade mit etwas anderem beschäftigen, ist er entspannt und ruht. Zum Beispiel während Sie Ihrem anderen Hobby nachgehen, mit der Familie einen entspannten Fernsehabend genießen oder Freunde zum Essen eingeladen haben.

 

Sie fragen sich wie das gehen soll? Mit dogrelax können Sie Ihrem Hund Ruhe geben, er lernt sich zu konzentrieren und zu regulieren. 

 

dogrelax, ist die bewusste Art in die Handlung des Hundes einzugreifen, ihn aber auch vor Überforderung oder Unterforderung zu schützen. Ob Ihr Hund über- oder unterfordert ist, hängt von vielen Faktoren ab. Stresssymptome, zeigen Ihnen deutlich in welchem Zustand ihr Hund sich befindet. Auch wenn jeder Hund unterschiedlich auf seine Umwelt reagiert. Fakt ist, ein Hund der nicht von selbst zur Ruhe findet, sollte Ihre Unterstützung bekommen, damit er abschalten kann. 

 

Denn ein ruhiger, ausgelichener Hund, lernt schneller, erkrankt weniger häufig, gibt seiner Familie Ruhe und Kraft. 

 

Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass es eine Herausforderung werden kann, die sich aber für beide Seiten lohnen wird. Egal, um welche Verhaltensweise es sich handelt, üben Sie immer wieder in jeder Situation Ihren Hund runterzufahren. Sie werden es schaffen, er wird es schaffen, sich dann allein zu entspannen.

 

Wenn Sie Hilfe benötigen, sprechen Sie mich an. Gemeinsam können wir eine Lösung erarbeiten. 

Das sagen andere über Liane Vogel:

Vielen Dank für die tollen Stunden. Ich bin total begeistert und ich habe wieder große Lust etwas zu bewegen! In wenigen Stunden habe ich viel über mich und das Verhalten von meinem Hund gelernt. Ich freue mich schon auf die nächste Einheit. Petra Jäger

Das sagen andere über Liane Vogel:

 ... es ist viel Wert den Hund verstehen zu lernen und an sich selbst zu arbeiten. Ich erkenne dank dir wie dominant oder eben nicht uns der andere Hund entgegen-kommt. ...ich gehe nicht mehr allem aus dem Weg. Selbst am Rad muss ich nicht mehr absteigen, weil mein Hund entspannt bleibt. Sarah K.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Praxisbezogene Hundeschule & individuelles Hundetraining für Bergheim Bedburg Elsdorf Kerpen Sindorf Quadrath-Ichendorf Horrem Merzenich Niederzier Jülich Grevenbroich
Impressum Datenschutz AGB

Anrufen

E-Mail